Beim Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ (JtfO) in Hannover waren in diesem Jahr in Rennen 1 gleich vier Achter in der Wettkampfklasse II (WKII) der 15 bis 17-Jährigen gemeldet, zwei davon konnte die Ruderriege des Ratsgymnasiums stellen.
Johannes Felsner, Lars Jung, Justus Dauer, Hinrich Riesmeier, Jonathan Reitenbach, Henning Köncke, Marcel Teckemeyer, Lukas Frederichs und Steuerfrau Caroline Duning konnten sich im frisch getauften Boot „Harro“ den Landessieg mit deutlichem Vorsprung sichern und sind damit für das Bundesfinale im Herbst in Berlin qualifiziert.
Panajotis Christodoulou, Lennard Hagspihl, Philipp Lahrmann, Stefan Laumann, Nick Mohme, Jan Niklas Kaufmann, York Sewing, Travis Villafana und Steuerfrau Hannah Hagspihl erreichten hinter dem Achter des Carolinums Osnabrück Bronze.

Den Landestitel im Gig-Riemenvierer WKII konnten sich Justus Dauer, Jonathan Reitenbach, Marcel Teckemeyer, Lukas Friederichs und Steuerfrau Caroline Duning souverän mit über zwei Bootslängen Vorsprung sichern.

Ebenfalls einen Landestitel sicherten sich Leon Franke, Nils Meier zu Farwig, Paul Fleddermann, Florian Beckmann und Steuermann Christopher Cox im Jungen-Gig-Doppelvierer WKII der Neulinge.

Im Finale des Rennens „Jungen-Gig-Doppelvierer Jahrgang 2003 u.j.“ konnten sich Joscha Albert, Benno Bals, Mats Hegner, Henry Sewing bei ihrer ersten Teilnahme am Landesentscheid JtfO mit ihrer erfahrenen Steuerfrau Marie-Christin Lehmann den zweiten Platz sichern.

Ein packendes Rennen lieferten sich die Mädchen des Jahrgangs 2001 im Renndoppelvierer. Leider mussten sich Joanna Elfering, Malena Kreye, Carla Kunze, Alina Wichmann und Steuerfrau Larissa Vetter auf den letzten Metern trotz persönlicher Bestzeit doch nur mit Bronze hinter der Mannschaft vom Carolinum Osnabrück und der Humboldtschule Hannover begnügen.

Ähnliches galt für die Jungen des Jahrgangs 2001 im Renndoppelvierer. Auf dem Kinderlandesentscheid in Salzgitter hatte die Mannschaft mit Oskar Frederichs, Konstantin Klar, Samuel Reitenbach, Jannik Westermann und Steuerfrau Jaqueline Zimmer die Mannschaften vom Carolinum Osnabrück und der Bismarckschule Hannover noch hinter sich lassen können. In Hannover lieferten sich die drei Boote wieder ein spannendes Rennen. Leider musste sich das Team vom Ratsgymnasium diesmal hinter dem Carolinum Osnabrück und der Bismarckschule mit Platz drei zufriedengeben.

Ebenfalls Platz drei gab es für die Jungen im Gig-Doppelvierer der Wettkampfklasse II. Mit Johannes Felsner, Lars Jung, Hinrich Riesmeier, Henning Köncke und Steuerfrau Caroline Duning.

Neben diesen Podestplätzen gab es noch viele weitere gute Platzierungen und packende Rennen der Ruder/Innen des Ratsgymnasiums an diesem Tag! Einzusehen sind die einzelnen Platzierungen mit den gefahrenen Zeiten im Ergebnis des Landesentscheides "JtfO".

Besonderes danken möchte die Ruderriege allen Schülerinnen und Schülern sowie Ehemaligen, die als Trainer und Betreuer erst solche Platzierungen möglich machen: Vielen Dank für euer unermüdliches und zeitaufwändiges Engagement!

Allen erfolgreichen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch!

Zudem vielen Dank an das Regattateam in Hannover für eine rundum gelungene Regatta!

   

Termine  

Keine Termine
   

Zufallsbilder